Törnführer Menorca

Törnführer Menorca

Erkunde dieses Segelrevier und entdecke:

Häfen: 7

Ankerplätze: 3

Oder erkunde das Segelrevier in der Kartenansicht.

Segeln vor Menorca

Menorca gilt als das windreichste und damit sportlichste Segelrevier der Balearen. Die Insel ist die nord-östlichste der Balearen und wir geprägt durch Berge im Norden und das Hügelland im Süden. Dies spiegelt sich auch in der Küstenlinie wider. Der Norden ist durch die Berge recht zerklüftet, was geschützte Buchten und Naturhäfen schafft, im Süden hingegen ist die Küste deutlich geradliniger und mit teils langen Sandstränden.

Durch das etwas feuchtere Klima herrscht auf Menorca eine andere Vegetation als auf den anderen Balearischen Inseln. Somit ist es nicht ungewöhnlich, dass die Buchten und Strände von typisch mediterranen Pinien umgeben sind, was einen eigenen wunderschönen Charme hat. Hier kann man tolle Tage vor Anker über türkis-blauem Wasser oder am Strand verbringen.

Neben den beiden Städten Ciutadella und Maó ist die Insel eher durch landschaftliche Idylle und malerische Fischerdörfer geprägt. Menorca ist sehr waldreich und man hat glücklicherweise den Bau-Boom der Hotelburgen verpasst.

Die Insel bietet auch tolle Spots zum Tauchen oder Surfen.

Klima und Wetter

Menorca besitzt, wie die anderen Inseln der Balearen, ein subtropisches Klima mit heißen und trockenen Sommermonaten, der Winter ist mild und feucht. Hierbei liegt Menorca mit dem Niederschlag deutlich vorne. Die durchschnittlichen Tagestemperaturen im Sommer bewegen sich zwischen 20 °C und 25 °C. Im Winter sind es immerhin noch moderate 10 °C bis 15 °C.

Die Wassertemperaturen betragen im Winter durchschnittlich zwischen 13 °C und 16 °C. Im Sommer heizt sich das Wasser deutlich auf und die Temperaturen erreichen 19 °C bis 25 °C. Das Wasser kühlt im Herbst nur langsam ab, wodurch man selbst im Oktober meist noch Wassertemperaturn von 21 °C hat, allerdings steigt bereits ab September die Regenwahrscheinlichkeit stark an.

Meist herrschen auch um Menorca schwache bis mäßige Winde, hier überwiegend aus nördlichen Richtungen. Gerade im Sommer muss man allerdings mit plötzlich auftretenden, starken nördlichen Winden rechnen. Diese Winde sind oft Ausläufer des Mistral oder Tramontana und können so stürmisch werden, dass man in Buchten an der Nordküste unter Umständen nicht nur ungemütlich, sondern gefährlich liegt. Diese Wetterlage dauert glücklicherweise meist nur 1-2 Tage an.

Plane Deinen Segelurlaub vor Menorca

Mit unserem Routenplaner kannst Du interaktiv Deinen Segelurlaub vor Menorca planen, die Distanzen und Wegzeiten zwischen Häfen und Ankerplätzen ermitteln und Wetterinformationen für das Revier Menorca abrufen. Plane Deinen Segeltörn vor Menorca.

Die schönsten Häfen, Ankerplätze und Strände vor Menorca