Costa Brava

Costa Brava

Erkunde dieses Segelrevier und entdecke:

Häfen: 7

Ankerplätze: 10

Oder erkunde das Segelrevier in der Kartenansicht.

Segeln an der Costa Brava

Die Costa Brava zieht sich von der französisch-spanischen Grenze bis nach Barcelona und gilt als eines der beliebtesten Urlaubsziele Spaniens. Dieser Küstenstreifen an der spanischen Mittelmeerküste trägt seinen Namen - „die wilde Küste“ - nicht umsonst, denn sie ist geprägt von zerklüfteten Felsmassiven. Dazwischen liegen immer wieder malerische Fischerdörfer und wunderschöne Strände und Buchten.

Im Norden ist es bergig und man spürt noch deutlich die Ausläufer der Pyrenäen, bis rund um das Cap de Creus. Dies ist vermutlich auch einer der abwechslungsreichsten Abschnitte der Costra Brava. Nicht zu unterschätzen ist der auch hier noch starke wehende Tramuntana Wind aus dem Golf du Lion.

Je weiter es nach Süden geht, desto flacher und gleichmäßiger wird die spanische Festlandküste. Weiterhin findet man in diesem Abschnitt wunderschöne Buchten, Strände und Häfen. Eines der Highlights ganz im Süden ist die katalonische Hauptstadt Barcelona. Wer hier anlegt, sollte ausreichend Zeit für einen ausgedehnten Landgang mitbringen.

Klima und Wetter

Das Klima an der Costa Brava ist recht ausgeglichen bei heißen Temperaturen im Sommer und sehr milden Bedingungen im Winter. Die durchschnittlichen Tagestemperaturen im Sommer bewegen sich zwischen 22 °C und 28 °C, in den Spitzen können Sie auch mal über 35 °C betragen. Im Winter ist es deutlich milder als im Landesinneren. Die durchschnittliche Tagestemperatur beträgt dann immerhin noch 9 °C bis 18 °C.

Die Wassertemperaturen betragen im Winter durchschnittlich zwischen 12 °C und 15 °C. Im Sommer erwärmt sich das Wasser deutlich und die Temperaturen erreichen 21 °C bis 24 °C.

Die Windbedingungen unterscheiden sich je nach Region. Im Norden sind Tramuntana und Mistral teils noch stark zu spüren und kann unter Umständen ein Passieren des Cap Creus deutlich erschweren oder gar verhindern. Südlich des Golf de Roses ist hiervon nichts mehr zu spüren. Je weiter man nach Süden vordringt, desto mehr wird der Wind in Küstennähe von Thermik bestimmt.

Durch die zerklüftete Küste sind viele ausreichend geschützte Buchten und Häfen zu finden.

Plane Deinen Segelurlaub an der Costa Brava

Mit unserem Routenplaner kannst Du interaktiv Deinen Segelurlaub an der Costa Brava planen, die Distanzen und Wegzeiten zwischen Häfen und Ankerplätzen ermitteln und Wetterinformationen für das Revier Costa Brava abrufen. Plane Deinen Segeltörn an der Costa Brava.

Die schönsten Häfen, Ankerplätze und Strände an der Costa Brava