Törnführer Balearen

Törnführer Balearen

Erkunde dieses Segelrevier und entdecke:

Häfen: 26

Ankerplätze: 18

Oder erkunde das Segelrevier in der Kartenansicht.

Segeln auf den Balearen

Die Balearen sind eine Inselgruppe im westlichen Mittelmeer und gehören zu Spanien. Die einzelnen Inseln haben alle ihren eigenen Charme und Charakter, gleichzeitig haben Sie eines gemeinsam: Eine wunderschöne Landschaft und sehr sympathisches spanisch-mediterranes Flair.

Die Balearen bieten ein tolles und abwechslungsreiches Segelrevier. Im Sommer bestens geeignet für Familien, im Frühjahr und Herbst kann es auch mal etwas sportlicher werden.

Mallorca, auch bekannt für Massentourismus, kann man gerade vom Wasser von einer ganz anderen Seite erleben. Die Insel bietet hier extrem viele traumhafte Buchten, die zum entspannten Verweilen einladen.

Auf Menorca geht es deutlich beschaulicher zu als auf Mallorca und man findet gerade im Norden auch noch die oft gesuchte romantische Einsamkeit in Buchten. Die Insel gilt als windsicherer und grüner als die anderen Inseln der Gruppe.

Ibiza und Formentera haben nochmal ihren ganz eigenen Reiz und sind dabei voller Gegensätze. Während Ibiza eher extravagant erscheint, ist Formentera sehr bescheiden. Für Formentera sind außerdem die langen und atemberaubende Sandstrände vor türkisblauem Wasser erwähnenswert.

In Summe bildet die Inselgruppe ein tolles und abwechslungsreiches Segelrevier, welches von Frühjahr bis Herbst gute Bedingungen für einen Segeltörn bietet.

Klima und Wetter

Das Klima auf den Balearen ist recht konstant mit heißen und trockenen Bedingungen im Sommer bzw. mild und etwas niederschlagsreicher im Winter. Die durchschnittlichen Tagestemperaturen bewegen sich im Sommer zwischen 20 °C und 26 °C und können in Spitzen über 30 °C betragen. Im Winter ist es noch immer mild bei durchschnittlich 10 °C - 17 °C.

Die Wassertemperaturen betragen im Winter durchschnittlich zwischen 13 °C und 16 °C. Im Sommer heizt sich das Wasser deutlich auf und die Temperaturen erreichen 19 °C bis 25 °C. Das Wasser kühlt im Herbst nur langsam ab, wodurch man selbst im Oktober meist noch Wassertemperaturn von 21 °C hat.

Die Windbedingungen unterscheiden sich von Insel zu Insel. Menorca ist die wohl windreichste Insel der Gruppe, auch weil der Mistral durchaus diese Insel noch erreichen kann. Dieser Einfluss ist vor allem im Norden zu spüren. Richtung Süden herrschen tagsüber überwiegend thermische Winde und bieten gemäßigte Segelbedingungen. Über Nacht wird es dementsprechend ruhiger, was häufig ein ruhiges Ankern in einer der vielen schönen Buchten der Inselgruppe ermöglicht.

Plane Deinen Segelurlaub auf den Balearen

Mit unserem Routenplaner kannst Du interaktiv Deinen Segelurlaub auf den Balearen planen, die Distanzen und Wegzeiten zwischen Häfen und Ankerplätzen ermitteln und Wetterinformationen für das Revier Balearen abrufen. Plane Deinen Segeltörn auf den Balearen.

Ibiza

Ibiza

Ibiza ist eine kleine und im Inneren hügelige Insel mit zerklüfteter Küstenlinie. Letzteres bietet immer wieder genügend Raum für wunderschöne Buchten mit weißen Sandstränden, die zum Verweilen einladen. Im Süden ergänzt durch Formenterra entstehen viele Gegensätze, die dieses Revier spannend und abwechslungsreich gestalten...

Mehr erfahren >

Mallorca

Mallorca

Mallorca ist die größte vermutlich bekannteste Insel der Balearen. Letzteres ungerechterweise oft durch Massentourismus und Ballermann, was der Insel nicht annähernd gerecht wird. Mallorca hat eine äußerst abwechslungsreiche Küste mit vielen malerischen Buchten und Stränden, die vor allem vom Wasser spannend zu entdecken ist...

Mehr erfahren >

Menorca

Menorca

Menorca gilt als das windreichste und damit sportlichste Segelrevier der Balearen. Die Insel ist die nord-östlichste der Balearen und wir geprägt durch Berge im Norden und das Hügelland im Süden. Dies spiegelt sich auch in der Küstenlinie wider. Der Norden ist durch die Berge recht zerklüftet, was geschützte Buchten und Naturhäfen schafft, im Süden hingegen ist die...

Mehr erfahren >